Vita


1948in Meetzen/Mecklenburg geboren, interessiert sich schon frühzeitig für die Malerei
während der Schulzeit erste künstlerische Betätigung und Zirkelarbeit unter Anleitung des Lehrers Josef Süßmilch
und des Künstlers und Malers Herbert Strecha in Saalfeld
Portrait
Öl auf Leinwand / Selbstbildnis 2013

1965-1970befuhr er als Matrose der "Großen Hochseefischerei Rostock" die Weltmeere.
1971-1974Studium an der Fachschule für Kriminalistik
1985-1990Hochschulstudium in Berlin mit Abschluss als Diplomstaatswissenschaftler.
1991-2008Leiter der Polizeiinspektionen Rudolstadt und Zentrale Dienste der Polizeidirektion Saalfeld.
01.12.2008Beendigung der aktiven Dienstzeit.
ab 1990 / 2001Verstärkte Zuwendung zur Ölmalerei erste größere Personalausstellung im Handwerkerhof in Rudolstadt.
2003/2004/2008Erarbeitung monochromer Stadtansichten zur Ausgestaltung
der Jahreskalender von Saalfeld, Rudolstadt und des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt.
2008Beginn der speziellen Arbeit mit Acrylfarben, Collagen und Mischtechniken..

Mitglied des Kunstvereins Saalfeld.


Ausstellungen:


wiederholte Ausstellungen im Landkreis Saalfeld/Rudolstadt, Erfurt & Jena sowie 2012 in München/Ottobrunn und München, Fraunhoferstraße
Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung der Gewinner des Auswahlverfahrens „Thüringen malt“ in der Erfurter Messehalle


Veröffentlichungen

Artikel "Saalfelder Maler provoziert mit „Anthropozän“" - Ausgabe 17. Juni 2020 (Ostthüringer Zeitung/Guido Berg) Anzeigen

Die Feengrotten sind im Rathaus angekommen. Dauerleihgabe "Märchendom" 21. Februar 2019 Anzeigen

Laudatio von Dr. Cornelie Becker-Lamers "Hans-Peter Marschewski Malerei" in der Saale Galerie Saalfeld - Eröffnung: 17.11.2018 Anzeigen

Artikel "Freier Umgang mit Spachtel und Farbe" - Ausgabe 16. November 2018 (Ostthüringer Zeitung/Ulrike Kern) Anzeigen

Flyer zur Ausstellung "Hans-Peter Marschewski Malerei" in der Saale Galerie Saalfeld - Zeitraum: 17.11 – 16.02.2019 Anzeigen

Laudatio von Dr. Cornelie Becker-Lamers "Acryl- und Ölmalerei" im Thüringer Landtag Erfurt - Eröffnung: 23.01.2018 Anzeigen

Flyer zur Ausstellung "Acryl- und Ölmalerei" im Thüringer Landtag Erfurt - Zeitraum: 23.01 – 04.03.2018 Anzeigen

Artikel "Spannende Bilder" aus der "TOP THÜRINGEN - Sommerausgabe 2015" Anzeigen

Empfang beim Ministerpräsidenten Bodo Ramelow im Thüringer Landtag

Bodo Ramelow zitierte in seiner Antrittsrede am 05.12.2014 ein Zitat von Johannes Rau "Versöhnen statt spalten“
Dies ist auch der Titel des Bildes. Es hängt im Büro des Ministerpräsidenten im Thüringer Landtag.


Atelier

Atelier Atelier Atelier